Altkirchenslavisch

Das Altkirchenslavische ist die älteste überlieferte Form einer slavischen Sprache mit den frühesten Dokumenten vom Ende des 10. Jahrhun­derts. Es ist daher für die historische Erforschung aller slavischer Spra­chen von besonderer Bedeutung. Das Proseminar vermittelt Kenntnisse in den Grundstrukturen der altkirchenslavischen Lautentwicklung und Grammatik. Darüber hinaus werden divergierende lautliche Entwicklun­gen insbesondere im Hinblick auf das Russisch-Ostslavische und das Westslavische erläutert.