Kieler Studierende in Irkutsk

 

Bild_1.JPG

Jedes Jahr haben drei Kieler Studenten die Möglichkeit, ein oder zwei Auslandssemester an der Staatlichen Universität Irkutsk zu verbringen.

 

Bild_2.jpg  

Bild_4.JPG

Da das Internationale Institut für Wirtschaft und Linguistik intensiven Sprachunterricht in Kleingruppen für die europäischen Studenten anbietet, lohnt sich ein Studienaufenthalt in Irkutsk besonders für Nicht-Muttersprachler mit mittleren Vorkenntnissen.

 

Bild_5.JPG

Wer mag, kann neben dem Sprachunterricht auch an Vorlesungen anderer Institute teilnehmen. Besonders häufig besuchen Kieler Studenten Kurse an der philologischen und historischen Fakultät.

 

Bild_3.JPG

Die Uni Irkutsk bietet für die Kieler Studenten kostenlose Plätze im Studentenwohnheim an.

 

Bild_08.JPG

Eine Möglichkeit, das russische Alltagsleben mitzuerleben, ist eine private Unterkunft, die vor Ort unkompliziert vermittelt werden kann.

 

Bild_06.JPG  

Bild_07.JPG

Außerdem gibt es rund um Irkutsk viele einzigartige Ausflugsziele wie Arschan, einen Kurort in den Bergen Burjatiens, oder natürlich den Baikal.

 

Bilder: privat