Polnisch B1

Sprachpraktische Übung

2 SWS; B.A.-Modul SP 3; Mo, 8.00 - 10.00 Uhr, LS10 - R.301; ab 20.4.2009

Das Modul SP3 (Polnisch B1+Polnisch B2) bildet zusammen mit dem Kurs Polnisch B3 (SP2) einen intensiven sechsstündigen Polnischsprachkurs. Der Kurs ist eine Fortsetzung des Anfängerkurses A1+A2+A3. Die Studierenden lernen Grammatik und Wortschatz der polnischen Sprache kennen und verbinden das theoretische Wissen über die polnische Grammatik mit seiner praktischen Umsetzung in konkreten Situationen des Alltags. Grammatische Schwerpunkte liegen auf der Konjugation der polnischen Verben (Aspekt) und der Deklination der Pronomen, Substantive und Adjektive (Nominativ Plural, Lokativ, Dativ). Thematische Schwerpunkte betreffen den Alltag (Reisen, Gesundheit, Sport, Wohnungssuche). Die Studierenden lernen Lesen, Hören und Schreiben auf Polnisch. Bedingungen für den erfolgreichen Abschluss der Veranstaltung:

  • regelmäßige und aktive Teilnahme
  • eigenständige Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
  • Bestehen der Abschlussklausur