Slavische Literaturen von der Aufklärung zur Romantik

BA-Modul LW 2

2 SWS; Mi, 12.00 - 14.00, LS10 - R.325;

ab 29.10.2008

Im Zentrum der Vorlesung stehen die polnische, russische und tschechische Literatur von der Aufklärung bis zur Romantik. Wir wollen versuchen, wesentliche Epochentendenzen an programmatischen Schriften sowie den wichtigsten Werken der Zeit zu erläutern sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede der besprochenen Literaturen herauszuarbeiten und den Gründen dafür nachzugehen.

Literatur zur Begleitung:

R.  Lauer, Geschichte der russischen Literatur: von 1700 bis zur Gegenwart, München 2000.

Russische Literaturgeschichte, hrsg. von Klaus Städtke, Stuttgart 2002.

Cz. Miłosz, Geschichte der polnischen Literatur, Köln 1981.

W. Schamschula, Geschichte der tschechischen Literatur, Bd. 1 und 2: Von den Anfängen bis zur Aufklärungszeit / Von der Romantik bis zum Ersten Weltkrieg, Köln u.a. 1990/1996.

 

Prüfung als LW 2: Klausur